Naturfuehrer speziell für botanisch Interessierte



Horst und Gisela Kretzschmar


Sehr viele Exkursionen haben uns in den vergangenen Jahrzehnten in zahlreiche Regionen Europas gefuehrt. Aus den erhobenen Daten sind verschiedene Bücher entstanden, wurden Kartierungsergebnisse speziell der südlichen Ägäis publiziert.
Da wir dabei erfahren haben, wie schwierig es oft ist, konkrete Informationen über die Pflanzen- und Tierwelt dieser Regionen zu erhalten, haben wir vor, unsere Erfahrungen und Daten in Form von speziellen Reisefuehrern zusammenzustellen, die zeitgemaess besonders zur Verwendung auf Smartphones / Tablets / Notebooks geeignet sind. Sie bieten umfassend illustriert und in einzelne Touren gegliedert ganz konkrete Fundinformationen, dazu Bestimmungshilfen. Sie beziehen sich immer auf konkrete Zeitraeume, in denen zu erwarten ist, betreffende Pflanzen wahrscheinlich auch blühend anzutreffen. Unser spezielles Interesse gehört dabei den Geophyten, besonders den Orchideen, Narzissen, Crocus- und Colchicum-Arten und Verwandte, es werden aber auch viele andere bemerkenswerte Pflanzen mit Funddaten erwähnt.
Wir haben vor, eine solche Reihe von Naturführern nach und nach auszubauen. In der nachstehenden Liste können sie über die jeweiligen Ziele mehr Information erhalten.



Suedliches Andalusien: zu den ersten Frülingsblühern

Suedliches Andalusien: Herbstblühern und viele Vögel

Vorfrühling in Portugal und Galizien*

Nordgriechenland*

Nord- und Zentralpeleponnes*

Südlicher Peleponnes im Vorfruehling*

Zu den Herbstblühern auf der Peleponnes*


Inseln

Kreta im Frühling*

Zu den Herbstblühern nach Kreta*

Orchideen auf Rhodos

Siros im Frühling*

Kythnos im Frühling*

Ikaria im Frühling*

Lesvos im Frühsommer*

Nordzypern im Frühling*

Astipalea im Frühling*



* in Vorbereitung

Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie eine Mail