Ikonografie zur Flora der Mitte Deutschlands



Gisela und Horst Kretzschmar



Seit vielen Jahren haben wir die Flora der Region Deutschlands, in der wir leben, fotografisch dokumentiert. Dies ist die Mitte Deutschlands, so dass diese Sammlung Bilder der Arten enthält, die in einem Umkreis von ca. 200 km um Bad Hersfeld vorkommen. Dies schliesst Hessen und Thüringen ein, nach Norden und Westen noch Teile Sachsen-Anhalts, Niedersachsens und Westfalens, nach Süden den Rand Bayerns. Wie meist bei solchen Arbeiten besteht eine eindeutige Lastigkeit zu seltenen und besonders attraktiven Arten, während viele häufige Arten, Gräser etc. einfach zu kurz kommen. Dies soll in den nächsten Jahren ergänzt werden. Andererseits liegen in diesem Gebiet die waldreichsten Bereiche Deutschlands, allein schon dadurch eine besonders reizvolle Landschaft, in der erfreulicherweise einige sehr seltene Arten noch ein Refugium haben. Wir haben bei der Bildzusammenstellung bewußt alles "hineingepackt", was wir fotografiert haben, weil auf möglichst vielen Bildern oft das ein oder andere Detail sichtbar wird, was bei der Bestimmung helfen kann.

Zur Navigation,Suche und Abrufen von Informationen:
Der Aufruf des Archivs zu einer Art erfolgt immer über diesen eindeutigen Artnamen. In den Tabellen wird zusätzlich der populäre Name gelistet, dahinter immer ein Symbol FLW, ein Klick darauf ruft die auf Floraweb (Bundesministerium für Naturschutz) verfügbaren Informationen zu der Art ab.

Den schnellsten Zugriff hat man über die Liste der wissenschaftlichen (lateinischen) Artnamen, wenn der Name einer Gattung/Art bekannt ist. Klicken Sie den 1. Buchstaben der Gattung (Latein) an (Sie werden auf die Seite aller Arten mit dem gewählten Anfangsbuchstaben geleitet), über die Steuerung des Browsers kommen man zurück zu dieser aufrufenden Seite.



A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z


Wollen Sie in der Gesamtliste suchen, so stehen Ihnen 3 alphabetische Sortierungen der Liste zur Verfügung:
Sie können wählen, ob sie nach lateinischem (wissenschaftlichen) Namen, nach deutschem Namen oder aber systematisch nach der Verwandschaft der Arten suchen wollen, jeweils nach einer der 3 Spalten erscheint die Liste dann sortiert:

wissenschaftlicher Artname -- deutscher Name -- sortiert nach Familien

Jeweils durch Klick auf den gefundenen (lateinischen) Artnamen (linke Spalte) lädt das Bild-Archiv der Art. Ein Tip: wenn sie evtl. nur ein Bruchstück des Namens wissen, können Sie auch die Suchfunktion Ihres Browsers benutzen, um ein Ort z.B. zu finden.

Jedes Art-Archiv besteht links aus einer Übersicht der Bilder, jeweils das ausgewählte wird im Großbild angezeigt.
Mit dem Verlassen dieses Art-Archivs gelangen sie zu Ihrer Auswahlliste zurück. Jeweils unter dem Bild steht ggf. ein Kommentar, dazu das Aufnahmedatum und der nächstgelegene Ort.
Bewegen Sie die Maus über ein Bild, werden zusätzlich die wesentlichen technischen Daten zum Bild angezeigt.