Photo Diary 2018


Krankheitsbedingt ging alles sehr langsam los, aber wir hoffen auf bessere Tage.

15.03.2018 - Frankenroda

Die Natur ist in Hessisch Sibirien und im angrenzenden Thueringen doch sehr zurück, immerhin gab es H. foetidus

18.03.2018 - Bad Hersfeld: Voegel im Garten

Wir haben unsere Winterfütterung noch intensiviert, und obwohl oben auf der Terasse meist gefressen wird, gibts einige Arten die lieber Dinge, die herunterfallen auf die Wiese, aufpicken. Fotos alle durch eine Scheibe gemacht.

19.03.2018 - Bad Hersfeld: Voegel im Garten aber andere Arten

Fotos vom Schreibtisch aus mit langer Roehre, die Heckenbraunelle habe ich bewußt zum ersten Mal gesehen. Der Star trug wohl das Hochzeitskleid.

21.03.2018 - Bad Hersfeld: Voegel im Garten aber andere Arten

Fotos vom Schreibtisch aus mit langer Roehre, wieder die Heckenbraunelle gesehen.

22.03.2018 - Bad Hersfeld: Voegel im Garten aber andere Arten

Fotos vom Schreibtisch aus mit langer Roehre. Zei Raritaeten: Grünspechte und Bergfink.

24.03.2018 - Bad Hersfeld: Voegel in und um die Stadt

Fotos von Wacholderdrossel und Elster.

25.03.2018 - Bad Hersfeld: Voegel im Garten

Fotos von Star, Erlenzeisig und Elster.

02.04.2018 - Ausflug ins Rhoenvorland, Gagea villosa gesucht und nicht gefunden

Es blueht Draba verna agg.

03.04.2018 - Ausflug zum Dreienberg - erste Blueten der Segetalflora


08.04.2018 - in Bad Hersfeld Corydalis consolida


14.04.2018 - Cornberg und in Bad Hersfeld Ruderalflora


17.04.2018 - Pulsatilla pratensis im Kyfhaeusergebiet

Durch die extreme Wärme doch schon etwas zu spät: trotzdem noch genug von dieser Rarität gefunden, die einen erschrechkenden Rückgang ihrer Fundorte zeigt. Neben der Verfilzung des Magerrasens und einer Verbuschung fielen hier überall massive Wühlstellen auf, vermutlich durch Wildschweine, die offenbar nach Knollen gesucht haben.

18.04.2018 - Claytonia perfoliata in Hersfeld - ein Neophyt


19.04.2018 - im Grabfeld - 3 Pulmonaria-Arten

Die grosse Hitze hat den Zustand an sonnigen Fundorten nicht besser gemacht. Ganz bemerkenswert eine riesige Population von P. mollis zusammen mit P. angustifolia und m.E. auch Hybride entlang eines Entwaesserungsgrabens. Immerhin wurden die Artunterschiede uns heute erheblich klarer: die samtigen Blätter der P. mollis auch im Vergleich zu P. angustifolia.

21.04.2018 - Kaiserwiese bei Erfurt

Wegen der Hitze schon heute Besuch auf der Kaiserwiese: das ist 19 Tage früher als 2016 beim letzten Besuch. Trotzdem gute Pflanzen hauptsächlich an einem schattigen Rand. Trotzdem viele wunderschöne Bilder dieser strahlend blau blühenden Art. Wie immer Bilder mit variabler Lichtführung und variabler Schärfentiefe.

22.04.2018 - Dreienberg

1 Gras, ansonsten aber nur perennierende Arten.

23.04.2018 - Bei Cornberg und bei Gerterode 2 Zwerge

Der Saxifraga hat eine ganz seltsame, auch historische Verbreitung laut Floraweb. Ob der zu klein war, um erfaßt zu werden ? Natürliche Habitate mögen früher seltener gewesen sein, heute hat er in alten Bahnhöfen z.B. eine neue Heimat gefunden.

Per Email Kommentar/Frage an Horst Kretzschmar schreiben - ich freue mich über Kommentare



Familienbilder

01.04.2018 - Bad Hersfeld: Besuch der Kinder

Fotos von den Kindern.